Meine Sprache:

Abenteuer in den Anden Perus

Anfang 2015 haben wir uns entschieden, dass unsere nächste große Reise nach Peru gehen sollte. Nach etwas Internetrecherche war relativ schnell klar, dass die Inkatrotter Kleingruppenreise "Andenwelt Peru" genau das Richtige für uns war. Inzwischen haben wir unsere Reise abgeschlossen und sind gut wieder in Frankfurt gelandet.

 

Unser von Anfang an positiver Eindruck von Inkatrotter hat sich zum Glück bestätigt und die ganze Rundreise war wirklich gut organisiert und hat in der kleinen Gruppe (erst 13 später 9 Personen) richtig Spaß gemacht. Wobei jedem klar war, dass die langen Busreisen und die riesigen Höhenunterschiede anstrengend sind. Sehr gut fanden wir die Auswahl der Hotels - keine riesigen Kästen mit unnötigen Schnickschnack aber sauber und freundlich auch optisch in die Landschaft passend. So kleine Pannen wie morgens raus aus dem Hotel - abends zurück in das gleiche Haus (in Puno) nimmt man dann lächelnd zur Kenntnis.

 

Kompliment für die Reiseführer - im Nachhinein fand ich die wechselnden Führer sehr gut, denn dadurch wurden während der Reise immer wieder unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt.
 

Herzliche Grüße

Peter Robitzsch

 

Abenteuer in den Anden Perus

Reiseteilnehmer

  • Cecilia und Peter Robitzsch aus Deutschland

     

  • September 2015
Unser von Anfang an positiver Eindruck von Inkatrotter hat sich zum Glück bestätigt und die ganze Rundreise war wirklich gut organisiert!

Gebuchte Reise

Andenwelt Peru

Kleingruppenreise

Dauer: 13 Tage

Entdecken Sie das Land der Inkas
ab € 1950,00